header-huebener-sw

Recycling-Betriebe sind Risiken, die von gewöhnlichen Versicherungsgesellschaften nicht oder nur sehr ungerne übernommen werden. Hierfür kann es verschiedenste Gründe geben. Der häufigste Grund ist die allgemein bekannte höhere Gefahr der die meisten ‚Recycler‘ ausgesetzt sind. Aber, wie Nicolas Hübener gerne betont, ist es nicht so sehr die Frage des schlechten Risikos sondern eher die Frage der adäquaten Prämie.

Hübener – Risikoträger für exponierte
und ungewöhnliche Risiken

Kreativ. Einfach. Flexibel.

Die Hübener Versicherung bietet klassischen Versicherungsschutz gegen die bekannten Versicherungsgefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser und Sturm. Sie unterscheidet sich jedoch in der Art der Risiken die sie zeichnet. Hier werden exponierte Risikogruppen gesucht, bei denen der Versicherungsmarkt kein oder nur ein sehr eingeschränktes Angebot macht. Dazu gehören unter anderem Diskotheken, Asylantenheime, Recyclingbetriebe, Sägewerke und andere holzverarbeitende Betriebe, Pfandhäuser, Feuerwerkshandel u.v.m.

Andererseits interessiert sie sich aber auch für ungewöhnliche Risiken die bei anderen Versicherern ‚durch’s Raster‘ fallen. Beispiele gibt es genug: Oktoberfestzelte, KFZ-Pfandhäuser, mobile Reptilienzoos, Briefmarkensammlungen, haushohe Gartenmöbel oder Riesenräder. Sie haben weitere? Dann sollten wir miteinander reden (Direkt-Anfrage an die Hübener Versicherung).

Das Risiko ist nicht das Problem.